21. SPIELTAG I Spielbericht I Zweite

SV Beuel 06 III 1:7 SSV Walberberg II

An diesem Sonntag war bei den Spielern unserer zweiten Mannschaft ein Wecker von Nöten. Bereits um 9:15 Uhr wurde sich in Beuel getroffen, um sich mit der Drittvertretung des SV Beuels zu messen.
Nach dem deutlichen Sieg gegen VTA Bonn III am vorherigen Spieltag wollte man nachlegen.
Pünktlich um 10:15 Uhr wurde das Spiel angepfiffen.
Die Gastgeber kamen deutlich besser in die Partie und wussten auch spielerisch mit einigen guten Aktionen zu überzeugen.
Unsere Mannschaft bekam noch keinen Zugriff auf das Spielgeschehen. Somit war das 1:0 für die Gastgeber die logische Folge. Kurz vor Halbzeitpfiff wurde Tobias Ciezki jedoch im gegnerischen Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Sven Engels souverän.

Man war sich bewusst, dass in den zweiten 45 Minuten eine deutliche Leistungssteigerung kommen muss, um drei Punkte mitzunehmen.
Um eins vorweg zu nehmen: Die Leistungssteigerung kam!
In der 56. Minute erzielte Tobias Ciezki nach einem wuchtigen Schuss in den Winkel die 2:1 Führung.
Kur zwei Minuten später war es erneut Tobias Ciezki der auf 3:1 erhöhen konnte. Saisontore 20 und 21! In der 65. Minute bekamen wir erneut einen gerechtfertigten Elfmeter zugesprochen. Erneut trat Sven Engels an, erneut traf er! 10 Minuten später zeigte der Unparteiische erneut auf den Punkt. Erneut Sven Engels, erneut sicher! 5:1. Durch die drei Treffer schraubt er sein Torkonto nun auch auf 17 Saisontore hoch.
Nach Vorarbeit von Tobias Ciezki erzielte Nils Müller in der 79. Minute das 6:1.
Den Schlusspunkt setzte Pascal Büsgen mit einem feinen Heber zum 7:1.

Ein aufgrund der zweiten Hälfte hochverdienter Auswärtserfolg.
Durch die Patzer der Konkurrenz steht unsere Mannschaft nun auf Platz 2 der Tabelle in der Kreisliga D1!