28. SPIELTAG | Spielbericht | Zweite

Marokkanischer SV Bonn III 0:2 SSV Walberberg II

Bei herrlichem Sonnenschein sollte das Spiel von unser zweiten Mannschaft gegen die dritte Mannschaft vom MSV Bonn eigentlich steigen. Das Hinspiel konnte der MSV nach einem Rückstand noch mit 2:3 für sich entscheiden. Allerdings gab es in der Rückrunde einen großen Bruch in der Mannschaft des Gastgebers und sie rutschten von den oberen Plätzen bis ins untere Mittelfeld ab. Aus den letzten neun Spielen holte sie nur einen Sieg. Im Gegensatz dazu konnte der SSV die letzten neun Spiele alle samt gewinnen.
Ein weitere Grund des Bruchs ist auch der heutige Nichtantritt vom MSV Bonn gewesen, da sie zu wenige Spieler zu Verfügung gehabt hätten. Die Spieler vom SSV hätten gerne gespielt und waren über die Absage des Spiels nicht besonders glücklich. Aufgrund des Nichtantritts vom MSV wird somit das Spiel 2:0 für uns gewertet. Ohne große Anstrengung bleiben die drei Punkte in Walberberg. Und der SSV verteidigt den ersten Tabellenplatz. Dadurch hat man jetzt auch noch eine längere Pause bis zum letzten Spieltag. Am 16.06 geht es dann zum Godesberger FV, wo man Meisterschaft holen möchte.